So erhöhen Sie die Potenz auf 60 Jahre

Das Alter ist eine Zeit der Ruhe und Erinnerungen für Frauen nicht aber für Männer. Sie, anders als das weibliche Geschlecht, bis 60 Jahre, um eine stattliche Lieferung von "Pulver trocken", und wie gerade junge Menschen sehnen sich nach einem hellen, vollen Leben. Sex sollte nicht der Letzte Ort, weil der Mann auch in diesem Alter noch einmal Vater geworden (solche Fälle sind keine Seltenheit). Wenn nicht ein "aber" — die allmähliche Schwächung der Potenz.

Die norm und Pathologie — wie Sie feststellen, ob alles in Ordnung ist

Potenz bei Männern von 60 Jahren

Die Besonderheit des männlichen Körpers, ist, dass im Alter von 60 oder sogar 70 Jahren, als Ihre reproduktive system ist so harmonisch Mechanismus, als im Erwachsenenalter. Jedoch, die Gonaden sind bereits vorkommenden Prozesse des Aussterbens. So, die Erektion tritt nicht auf, wenn Gedanken über sex, und nur nach einer gründlichen stimulation der erogenen Zonen und den penis vollständig errichten, nicht erreichen, diese Größen wurden im Alter von 20-30 Jahren. Eine etwas kleinere Menge erwerben und Hoden.

Alle diese Symptome bedeutet nicht Impotenz. Vielmehr ist es ein Zeichen, dass der Mann älter war. Doch in vielen Situationen, nach überwindung der Schwelle von 60 Jahren die Menschen vertraut werden mit "Fehler" im Bett:

  • Erektionen können nicht stark genug für den Geschlechtsverkehr;
  • die Empfindlichkeit des penis verringern kann, so dass Sie nicht in der Lage, einen Orgasmus zu erreichen, oder es wird hell genug sein und lang anhaltend;
  • Geschlechtsverkehr kann ganz schnell zu Ende gehen infolge vorzeitiger Ejakulation.

Darüber hinaus, Männer bis 70 Jahre haben, vollständig verlieren das Interesse an sex durch eine Konstante Gefühl der Müdigkeit. Um den alarm ertönen zu diesem Anlass in den Sinn kommt, nicht alle, zum Beispiel, die Kategorie der Männer, die sich fühlen, und ohne intime Beziehungen. Wenn der Wunsch ist da, und die Fähigkeit, Sie zu implementieren, können Sie darüber nachdenken, wie man die Potenz erhöht.

In welche Richtung zu gehen

Vor Beginn der Behandlung Alter Impotenz, der Mann muss mindestens im Allgemeinen, seine Ursachen zu verstehen. Also, wenn für junge Menschen, die gerade mal 30 Jahre alt, das größte Risiko zu verlieren, die die Potenz psychischen Störungen und Infektionskrankheiten und entzündliche Erkrankungen des urogenital-Bereich, nach 60 Jahren zu den führenden Positionen sind besetzt durch Ursachen wie Gefäß-Erkrankungen und Prostata-Erkrankungen. Dies bedeutet, dass die Verbesserung der Potenz ganz wird, hängt von der Therapie der wichtigsten Krankheiten.

Nicht weniger wichtig ist ein Faktor für das auftreten von Impotenz in diesem Alter ist eine Natürliche Abnahme im Testosteron-Niveaus. Steigern die Synthese dieses Hormons ist unter der macht des entweder-Hormon-Ersatz-Therapie oder die Einnahme von Stimulanzien, die Arbeit zu erhöhen die Aktivität der Keimdrüsen. Durch die Art und Weise, Ihre Rolle ist eine gute Ergänzung folk Heilmittel für die Wiederherstellung, die, wie üblich Medikament, kaufen Apotheke.

Erhöhte Potenz bei 60 Jahren — highlights

Trotz der konventionellen Weisheit über die Potenz bei Männern im Alter, ist es durchaus möglich, sich zu erholen-auch ohne den Einsatz von Stimulanzien wie Viagra. Durch die Art und Weise, diese Medikamente haben oft negative Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-system, und nach Gebrauch kann es sein, einen Anfall von Hypertonie.

Die Grundlage der Behandlung für Impotenz im Alter von 60 Jahren oder mehr ist eine umfassende Reihe von Maßnahmen, jedes Element ist als äußerst wichtig angesehen. Die wirksamsten Methoden für Ihre Beseitigung die folgenden:

Potenz
  1. Die Behandlung von bestehenden chronischen Krankheiten Medikamenten und, wenn nötig, durch eine Operation. Besondere Aufmerksamkeit sollte bezahlt werden, um die Krankheiten des endokrinen Systems — diabetes mellitus, Hypothyreose, Erkrankungen der Leber und der Prostata, Arteriosklerose.
  2. Nach einer speziellen Diät, der es ermöglicht, verbessert die Durchblutung nicht nur in den Genitalien, sondern im ganzen Körper und auch zur Verringerung der Cholesterinspiegel im Blut und sättigen es mit Sauerstoff, Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen. Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass Sie eine Altersgerechte Ernährung ist ein gutes Heilmittel für viele Krankheiten.
  3. Körperliche Aktivität mit maximaler Beteiligung der Muskeln des Becken-region. Es gibt viele übungen können leicht zu Hause durchgeführt werden, ohne spezielle Ausbildung. In den meisten Fällen, empfehlen wir Ihnen, Kegel-übungen. Es wird geübt, nicht nur Impotenz, sondern auch bei anderen Erkrankungen der Beckenorgane.
  4. Normalisierung der sexuellen Leben. Ja, so seltsam es klingen mag, aber in Hinblick auf die Erhöhung der Potenz, ist es notwendig, zu trainieren. Dies bedeutet nicht, dass sex passieren muss, um streng nach dem Kalender drei mal in der Woche. Es wird genug sein, nicht zu erlauben, zu lange Intervalle zwischen den intimen Kontakt. Wenn Sie geschehen, jede Woche und eine Hälfte, Sie sollte sich an diesem "Zeitplan" die ganze Zeit.
  5. Behandlung der wichtigsten Krankheiten und Impotenz Volksmedizin — Abkochungen, Tinkturen, Zäpfchen und Salben, die enthalten Kräuter, Honig und anderen live-Produkten. Zum Kochen der Droge werden zu Hause, oder kaufen ready-made, Bio-Medizin in der Apotheke. Die erste option ist vorzuziehen, da beim Kauf einer Kräutermischung, zum Beispiel, können Sie ganz sicher von seiner Authentizität und Echtheit.

Nicht weniger als die Medikamente, die für ältere Männer nützlich, und psychologischen Auswirkungen. Trotz der Tatsache, dass im Alter von 60 Jahren mit psychischen Erkrankungen sind selten die Ursache von Impotenz, ist eine solche situation immer noch einen Platz haben werden.

Eine therapeutische Ernährung

Eine umfassende Behandlung von Impotenz ist undenkbar ohne Diät. Männer nach 60 Jahren etwas reduziert die Nachfrage nach tierischem protein und Kohlenhydrate, und all dies muss berücksichtigt werden bei der Zusammenstellung eines Menüs. Erektion, möchte ich auf die meisten Männer in dem Alter, gut gestärkt in den Gebrauch der folgenden Produkte:

  • Früchte und Beeren frisch (bis zu 200 g am Tag) — Sie enthalten die notwendigen Mineralstoffe für den Körper und vitamin-komplexen;
  • Gemüse, vor allem grüne und der Zugehörigkeit zu der Familie der cruciferen;
  • Nüsse, vor allem Pistazien, Brasilianische und Walnüsse kombiniert mit getrockneten Früchten und Honig — ein sehr gutes Instrument zur Verbesserung der Potenz;
  • Getreide und Hülsenfrüchte, vor allem wenn es diabetes mellitus;
  • Reich an omega-3-Säure fetthaltigen Fisch, vorzugsweise Meer;
  • Milchprodukte und Käse.

Lebensmittel wie Eier, fettes Fleisch, saure Sahne, ist kontraindiziert für Männer im Alter. Sie enthalten Cholesterin, die sich negativ auf die Potenz.

Medikamentöse Therapie

Durch die Verringerung der Potenz der Behandlung Medikamente können eine große Hilfe sein. Die Spezialisten darauf bestehen, dass die nötigen Medikamente in Erster Linie Auswirkungen auf Blutgefäße. Nach dem passieren einer Therapie durch solche Mittel haben Männer beobachtet, die deutliche Verbesserung des gesamten Organismus als ganzes: normalisiert den Stoffwechsel, verbessert die Synthese von Hormonen und Enzymen, folglich, verbessert die Erektion.

übungen für die Potenz

Die Behandlung beinhaltet die Verwendung von anderen Drogen mit unterschiedlichen Eigenschaften:

  • systemische Stimulatoren der metabolischen Prozesse im Organismus auf der Grundlage von biologisch aktiven Komponenten, Vitaminen und Mineralien;
  • Drogen haben die Eigenschaft zur Hemmung der Substanz (diese Mittel können in einigen Fällen direkt vor dem Geschlechtsverkehr 1 Tablette pro Tag);
  • Medikamente für die Normalisierung des Stoffwechsels, insbesondere, wenn die diagnostizierten endokrinen Erkrankungen;
  • hormonelle Medikamente beeinflussen die Sexualität, die Normalisierung Ihrer Funktionen — Präparate von Testosteron in form von pflastern, Injektionen, Tabletten oder Cremes/Salben.

Gute Wirkung in psychogene Impotenz geben Antidepressiva. Auch die Potenz steigern Häufig verwendete tools, die nicht ursprünglich für die Therapie. Als ein Beispiel, Sie können eine spezielle Salbe. Zunächst wurde der Anwendungsbereich beschränkt sich auf Diagnosen wie Hämorrhoiden und Analfissuren. Allerdings ist die Wirkung in seiner Anwendung zu verbreiten, um die urogenitalen Bereich — Salbe gute Arbeit und die Erhöhung der Potenz.

Drogen aufgelisteten Gruppen in der Heimat — die Menschen sollten keine Probleme haben, die mit oralen Mitteln. Es ist wichtig, sich streng an die Empfehlungen der ärzte, da viele Medikamente haben Kontraindikationen, insbesondere Arzneimittel-Kompatibilität und andere details, die kann erschweren die Behandlung.

Besondere Sorgfalt und Präzision erfordert die Behandlung eine Verletzung des Regimes führen kann signifikante Veränderungen in die Ohnmacht gehen, um extrem schwierig sein. Einnahme von Hormonen ist nur zulässig, nachdem eine Beratung und ausführliche Untersuchung.

Folk Heilmittel für die Potenz

Die zweite gängige Methode der Therapie nach der medikamentösen Behandlung, die eine lange Aufnahme von pflanzlichen Arzneimitteln mit eine anregende, entzündungshemmende, regenerierende Wirkung. Beliebtesten Methoden der Behandlung ist etwas länger als synthetische Medikamente, aber die Wirkung die Sie haben, ist mehr stabil.

Zu den beliebtesten verbindungen, die eine Erektion in der Heimat, den traditionellen Heilern schätzte vor allem die folgenden:

  • Alkoholische Tinktur von ginseng — nach der mit es es ist eine deutliche Steigerung der Kraft und Ausdauer, normalisieren hormonelle und metabolische Prozesse.
  • Pollen (gesammelt, aber nicht verwertet bee pollen) — dieses tool ist ein großer Anreger der Energie, sexuelle Potenz bei Männern.
  • Cannabis-Samen-Saatgut — ausgezeichnete Verbesserung der Spermatogenese und der Synthese von Testosteron die Samen sind besonders nützlich, nach 60 Jahren.
  • Gras Dubrovnik gewöhnlicher in der form der Abkochung — eine fast sofortige Heilmittel für Impotenz, die das auftreten einer Erektion nach einer Stunde nach der Einnahme.
  • Die Samen zittern europäischen und Spargel — die Behandlung der sexuellen Dysfunktion mit Ihnen schneller, als Sie als ein hervorragendes Mittel zur Verbesserung der Erregung und härtere Erektionen nach 60 Jahren.
  • Jet männlichen Moschustier, ein mächtiges Stimulans der sexuellen Funktion, die in der form von einem Alkohol-Tinktur funktioniert schnell.

Behandlung der erektilen Dysfunktion beinhaltet die Verwendung von den üblichen Lebensmittel: Zwiebeln, Knoblauch, getrocknete Früchte (vor allem Pflaumen), Nüssen und Honig. Zu Hause gut zu verwenden, eine Mischung aus twisted in einem Fleischwolf Walnüsse mit Feigen, Pflaumen, Sesam und Mohn. Die Behandlung selbst von diesem Mittel ist die tägliche Einnahme mischen Sie einen Esslöffel dreimal am Tag.

Behandlung Potenz

Egal, wie viele Menschen der Wunsch nach Aufrechterhaltung der Erektion und die Fähigkeit, sich zu verpflichten, sexuellen Verkehr zu haben, als solche, können erfüllt werden, indem Sie die verfügbaren Ressourcen. Es ist wichtig, nicht zu beschönigen das problem, und zu sehen, ein Spezialist Urologen, etc. Es wird Ihnen helfen, zu antizipieren, werden alle änderungen, die stattgefunden haben, in den Körper, und genau zu berechnen die Dosierung gewählt, der für die Therapie mit Medikamenten. Darüber hinaus ist es wünschenswert, aufgeben schlechten Gewohnheiten, denn Sie bringen nichts, alle Bemühungen, Sie zu beseitigen sexuelle Dysfunktion und schweren Krankheiten.

27.12.2018